Privatanlagen, Feng-Shui


Die chinesische Lehre des Feng-Shui ‚Wind und Wasser’ befasst sich mit der Wechselwirkung zwischen Menschen und Natur. Die Erkenntnisse daraus sollen den Menschen helfen, in Harmonie mit der Natur gesund und glücklich zu leben.

Aus der Sicht des Feng-Shui besitzt ein wirkungsvoll gestalteter Garten nicht nur eine harmonische und kraftvolle Ausstrahlung, sondern er fördert den Chi-Fluss und zieht dadurch mehr Vitalenergie und Sauerstoff an.
 
Dazu ist wichtig, dass man folgende relevante Feng-Shui Punkte beachtet:

- Kosmisches Chi ‚Lebensenergie’
- Das Prinzip von Yin ‚Weiblich’ und Yang ‚Männlich’
- Die vier himmlischen Tiere
- Das Bagua
- Die fünf Elemente
- Angreifende Strukturen
- Die Landseele Ti-Ling oder der Herzpunkt des Gartens
- Weitere Kraftpunkte im Garten
- Standortgerechte Pflanzung


Machen Sie aus Ihrem Garten eine Quelle des Glücks, des Genusses, der Gesundheit, des Erfolges und des Wohlstandes.
 

Naturpools Feng-Shui Der historische Garten und der Bauerngarten Biotopes Der Dachgarten Steingärten und Natursteinmauern test csetid
Aussenanlagen an öffentlichen Gebäuden, Industriebauten und Schulen Sport- und Spielplätze Park- und öffentliche Anlagen Friedhöfe Landschaftsgestalterische Arbeiten an Verkehrsanlagen