Privatanlagen, Der historische Garten und der Bauerngarten


Die beiden Gärten zeigen einen stark begrenzten Freiraum. Der Bauerngarten bildet eine Einheit mit dem Wohnhaus. Splitt- oder Holzschnitzelwege, durch Buchsbordüren abgegrenzt, unterteilen die kreuzförmig verteilten Pflanzrabatte. In der Mitte ist eine runde Pflanzrabatte. Der historische Garten stellt den Garten als Naturmonument und Kunstwerk dar.

Beide Gartenstils bestehen aus Stauden-, Kräuter-, Sommerflor-, Rosen oder Beerenobstrabatten.
 

Naturpools Feng-Shui Der historische Garten und der Bauerngarten Biotopes Der Dachgarten Steingärten und Natursteinmauern test csetid
Aussenanlagen an öffentlichen Gebäuden, Industriebauten und Schulen Sport- und Spielplätze Park- und öffentliche Anlagen Friedhöfe Landschaftsgestalterische Arbeiten an Verkehrsanlagen